Blog

KI in der (kommunalen) Bildung – eine aktuelle Einschätzung

KI in der (kommunalen) Bildung – eine aktuelle Einschätzung

Im Rahmen der #KOKI-Initiative des Co:Labs hat sich die AG Bildung & Lernen mit der Frage beschäftigt, welchen Einfluss künstliche Intelligenz auf "die Bildung" und "das Lernen" ausüben kann und was bereits genutzt wird. Aufgrund der aktuellen Dringlichkeit des...

mehr lesen
Die falschen Wahrheiten der Corona-Pandemie

Die falschen Wahrheiten der Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie beschäftigt die gesamte Welt. Täglich liest und hört man neue Aspekte der Krise, darunter medizinische, politische sowie wirtschaftliche. Wir erhalten Nachrichten in sozialen Netzwerken oder in Messengern, welche die Herkunft des Virus mutig und...

mehr lesen
Von Widersprüchen, Trampelpfaden und dem Paradigmenwechsel

Von Widersprüchen, Trampelpfaden und dem Paradigmenwechsel

Wäre man jetzt Globalisierungskritiker oder Klimaaktivist man wüsste nicht ob man sich freuen oder weinen sollte. All das wofür man jahrzehntelang vergebens gekämpft hätte, all das was immer für unmöglich gehalten würde, ist plötzlich möglich. Und warum? Weil ein...

mehr lesen
Der Doughnut als Symbol für den Weg aus der Krise?

Der Doughnut als Symbol für den Weg aus der Krise?

Doughnuts (oder auch Donuts) sind ein fester Bestandteil der nordamerikanischen Alltagskultur. In Europa waren sie lange Zeit unbekannt, doch seit nunmehr 20 Jahren erfreuen sich die handtellergroßen Krapfen aus Hefe- oder Rührteig in der typischen Torusform auch...

mehr lesen
Die Krise als Chance: Überwinden entfremdeter Arbeit

Die Krise als Chance: Überwinden entfremdeter Arbeit

Einleitung Die Corona-Pandemie teilt derzeit hinsichtlich ihrer wirtschaftlichen Implikationen die Erwerbsbevölkerung in vier Gruppen: einige verlieren ihren Job, z.B. liquiditätsschwache Startup-Entrepreneure; andere bangen um ihre Existenz wie Handwerker oder...

mehr lesen
Corona Besuchsverbot

Corona Besuchsverbot

Smarte Technik hilft, menschlich nah zu bleiben Mein Facetime klingelt. Es ist die DemenzWG, in der meine Angehörige lebt. Wir sind aufgrund des Besuchsverbotes zum Call verabredet und ich freue mich schon. Meine Tante wird im Mai 87 Jahre, im Heim ist sie das fünfte...

mehr lesen
Wie profitieren die Dörfer von Corona?

Wie profitieren die Dörfer von Corona?

Im ersten Beitrag vertritt Gerald Swarat den Standpunkt, dass Deutschland gerade jetzt auf die Kraft gesellschaftspolitischer Visionen und positive Narrative setzen muss- beginnend mit Bildung & lebenslangem Lernen. Und zwar in den ländlichen Räumen! Denn nichts...

mehr lesen